Kommschied ist schöner als Abschied ...

31.12.2016 ... pflegte mein Großvater immer zu sagen. Ob das auch in Bezug auf die Jahre so ist, darüber sprach ich nie mit ihm. Was man hat, das weiß man ... aber was hatten wir 2016? Irgendwie bleiben da nur Hass, Gewalt, Krieg, Terror und Vergeltung in Erinnerung. Ach, Trump wird neuer US-Präsident und Nico Rosberg ist zurückgetreten. Und was bringt nun 2017? Bessere Nachrichten? Hoffentlich! Also: ich wünsche es mir!  Immerhin kann ich dankbar auf das Jahr 2016 zurückblicken, was mir viele schöne Veranstaltungen gebracht hat, was mich hat kreativ werden, was mich hat ein neues Buch veröffentlichen lassen. Mit dem Schreiben eines neuen habe ich begonnen. So kann es weitergehen, hoffend, dass Menschen nicht Gift in die Brunnen mischen, Menschen einem nicht nach dem Leben trachten, nicht nach dem Leben anderer - im Kleinen, wie im Großen. Ein bisschen, und das ist das Gute, haben wir es alle selbst in der Hand, die Welt ein bisschen freundlicher zu machen, uns nicht von Hass, Gewalt, Terror und Vergeltung mit Beschlag belegen zu lassen. Gehen wir es also einfach an! Vielen Dank für alle Hilfe, alle Wegbegleitung und alle Unterstützung! Uns allen viel Weitsicht und Frieden für das kommende Jahr!

Edgar und die Globalisierung

24.09.2016 Gerade arbeite ich an der Vorbereitung einer neuen Ausstellung, die den Titel tragen wird bzw. schon trägt "Edgars_große, weite Welt!" Dieser Edgar ist der Globalisierung auf der Spur, einem Phänomen, denn dank der teschnischen Möglichkeiten rückt die Welt immer näher zusammen und die Menschen scheinen sich mehr und mehr voneinander zu entfernen. Dabei haben doch die Menschen, ein jeder für sich, eine Geschichte zu erzählen, trägt doch ein jeder einen Rücksack voller Erfahrungen, Hintergründen und Ressourcen mit sich herum. Dieser Edgar trifft - fast schon zufällig - einige Rucksackträger und auch Rucksackträgerinnen, kommt mit ihnen ins Gespräch und unterschreibt sofort, was der kleine neunjährige Friedemann einst formulierte: "Obwohl wir so unterschiedlich sind, haben wir doch so viele Gemeinsamkeiten!" Wenn das mal kein Grund ist, aufeinander zuzugehen ...

2017 steht vor der Tür

04.09.2016  Ehrlich ... ist es schon soweit ... 2017 steht vor der Tür? Ja, so ist es. Auch das Jahr 2016 verging wieder wie im Flug! Und weil es ist, wie es ist, gibt es auch jetzt schon wieder die Möglichkeit den Monatskalender 2017, natürlich wieder limitiert und original gesiegelt zu bestellen. Der Kalender trägt den Titel "Edgars große weite Welt" und stellt zwölf junge Menschen vor, die aus aller Herren Länder nach Leipzig verzogen sind. Zu den "Polaroid"-Fotos gibt es noch jede Menge Text. Auf das sich der Kauf auch wirklich lohne! Der Kalender passt in jede Wohnung, jedes Haus und auch auf jeden Gabentisch. Wohl an - und bestellt. 

Die Helfe-Elfe Magda geht in die dritte Runde ...

28.08.2016 ... oder? Nun ist das zweite Buch der Helfe-Elfe ein paar Tage auf dem Markt und ich habe einen herrlichen Urlaub auf der Insel Arran genießen können. Dort fand ich ein Meer (oder auch mehr) an Inspirationen für ein neues, ein drittes Helfe-Elfe-Buch, was die kleine Magda dann auf die Insel Arran reisen lassen wird. Dort gibt es Einiges zu tun und zu erleben - und Kinder werden der Helfe-Elfe zur Seite stehen. Na klar doch, auch ein tierischer Freund wird die Magda begleiten, ein tierischer Freund, der auch schon einen Namen hat. Er wird Paulus heißen. Mehr wird aber an dieser Stelle noch nicht verraten. Bleiben Sie hübsch neugierig, schauen Sie mal auf "facebook" rein ... dort gibt es vielleicht schon den einen oder anderen Vorgeschmack! Wohl an ...

JETZT!

23.06.2016 Ab jetzt ist das neue Kinderbuch "Helfe-Elfe Magda in den Rocky Mountains" über meine Homepage und in jedem gut sortierten Buchladen erhältlich.  Die Helfe-Elfe Magda beschließt ihren Lieblingswicht zu suchen, am besten zu besuchen. So schwirrt sie ab in die Rocky Mountains ... eine Geschichte von Sehnsucht und Freundschaft, von Geduld und Solidarität ... eine Geschichte, wie für diese Zeit gemacht! Also, ein Buch zum Kaufen, zum Anschauen (mit wundervollen, zauberhaften und verzaubernden Bildern von Juliane Kuhnt!), zum  Selber-Lesen, zum Vorlesen, zum Verschenken ... ein Buch, fast universell einsetzbar. Kaum zu glauben? Einfach ausprobieren! Los geht's ...